VZ Security Dienstleistung: "Schutz vor Amokeskalationen"


Amokläufe sind kein Phänomen unserer Zeit und Kultur. Der Begriff Amok, ursprünglich ein aus dem malaiischen stammender Begriff; amuk, bezeichnet Gewalttaten-/ und handlungen zumeist durch eine Person bei dem mehrere Menschen getötet werden. Amokläufe gehen bis in das 17. Jahrhundert zurück. Jedoch veränderte der Begriff „Amok“ in der Vergangenheit immer wieder seine Definition. In der heutigen Zeit verbindet man Amokläufe hauptsächlich mit „School Shooting (Schulamokläufen)“ und mit Tötungsdilekten in Firmen und Unternehmen. Auch hier kann man noch die Unterscheidung zwischen dem sogenannten „erweiterten Suizid“ und von Aggressionen die fremdgerichtet sind, erkennen. Fakt ist aber auch, dass die Amokläufe der letzten Jahre, als Beispiel sei hier Erfurt/DE und die Sandy Hook Elementary School/USA benannt, keine Spontantaten sind, sondern im Voraus geplant wurden. Ebenfalls kommt es auch vor, dass Amokläufe durch Leakings, sei dies bewusst oder unbewusst ankündigt werden.

VZ Security bietet deshalb die folgenden Dienstleistungen im Rahmen von Amoklaufpräventionen und Schutz vor Amokläufen an:

  • Beratung von betroffenen Institutionen und Personen
  • Verdeckte Ermittlung und Observation von verdächtigen Personen/potentiellen Tätern
  • Präsente bewaffnete Absicherung von Institution (Schulen, Ämter, Unternehmen, Firmen, etc.)
  • Verdeckte bewaffnete Absicherung von Institution (Schulen, Ämter, Unternehmen, Firmen, etc.)
  • Risk-/ und Krisenmanagement
  • Risk-/ und Krisenmanagement nach dem Ereignisfall

Für diesen sehr sensiblen Aufgabenbereich kommen beim VZ Security ausschliesslich Mitarbeiter zum Einsatz, die aus behördlicher Verwendung kommen und über Einsatzerfahrung in diesem Bereich verfügen. Auch bietet der VZ Security Seminare und Trainings in den Bereichen:

  • Erkennung von potentiellen Amokläufern
  • Sensibilisierungscoaching
  • Umgang mit potentiellen Amokläufern
  • Verhalten im Ereignisfall

 an.

Nähere Informationen erhalten Sie ausschliesslich in einem persönlichen Gespräch.